Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus, Werbeagentur infarbe-Design für die VRD Stiftung für Erneuerbare Energien

Das 36-seitige Buch mit CD „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus“ soll Kindern im Alter von ca. drei bis acht Jahren erneuerbare Energie auf spielerische und lebendige Art näher bringen. In der Geschichte von Karen Kassulat lernen die Kinder, wie vielfältig Energie ist, in welcher Form sie in der Natur vorkommt, wie man sie erschließen kann und vieles mehr. Das Projekt wurde unterstützt durch die Stadtwerke Heidelberg.

infarbe! gestaltete das Buchlayout, die CD mit Stecktasche und kümmerte sich um die Druckproduktion. Die Illustrationen stammen von Laura Wagner.

Die Geschichte:
Die kleine Rennmaus ist ein richtiges Energiebündel, sie rennt den ganzen Tag in ihrem großen Laufrad und singt dabei. Durch die Bewegung des Laufrads bringt sie Lampen zum Leuchten und das Radio zum Spielen. Es gibt aber noch mehr spannende Dinge in ihrem Haus, die etwas mit Energie zu tun haben: ein lustiges Windrad, bunte Fenster, die die Sonnenstrahlen einfangen, ein unermüdliches Wasserrad, eine Taschenlampe mit Drehkurbel und vieles mehr. Wir entdecken ein richtiges Zauberhaus, in dem die kleine Rennmaus ihren eigenen Strom produziert! Das alles erklärt sie ihrer besten Freundin, die aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommt.

Über Thomas Heim

Thomas ist Gründer und kreativer Kopf der Werbeagentur infarbe-Design. Er studierte Architektur in Frankfurt bevor er an die Hochschule für Gestaltung nach Mannheim wechselte. Als diplomierter Kommunikations-Designer liegt seine Leidenschaft in der kreativen Ideenfindung für markante und stimmige Unternehmensauftritte. Thomas war rund 30 Jahre lang Sänger in mehreren Rockbands. Er spielt Klavier, Keyboard und Saxophon. Darüber hinaus engagiert er sich im gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Bereich.

Einen Kommentar schreiben