Anspruchsvolle Homepage Relaunch mit kommunizierenden iFrames

Von 3. September 2016Konzepte & Projekte, Kunden

Im laufenden Jahr haben wir bereits viele Homepages überarbeitet und für mobile Endgeräte optimiert. Bei der Webseite des Präventionsnetzes „Hand in Hand“ kam noch eine zweite, weitaus kniffligere Aufgabenstellung hinzu: Das bereits 2008 von infarbe-Design gestaltete und individuell programmierte Netzwerk sollte preisgünstig in eine neue WordPress-Peripherie integriert werden. Dies erreichten wir mittels kommunizierender iFrames der beiden voneinander unabhängigen Systeme.

Bei dieser Lösung werden für die in WordPress platzierten iFrames die jeweils erforderlichen Größen der aus dem bestehenden Netzwerk zugeladenen Seiten berechnet. Umgekehrt werden aber auch in den internen Bereich des Netzwerks Inhalte geladen, die im WordPress Backend verwaltet werden. Auf diese Weise fügen sich die aus zwei Systemen gespeisten Seiten zu einem gemeinsamen Layout zusammen. Der neue Internetauftritt des vom Rhein-Neckar-Kreis getragenen Projekts konnte dank dieser kostenreduzierenden Umsetzung vollständig responsiv ausgestaltet werden.

Das peripartale Präventionsnetz „Hand in Hand“ mit Hebammen, Ärzten und Jugendhilfe vermittelt belasteten Familien und  Schwangeren frühzeitig wirksame Unterstützung. Das erfolgreiche Projekt der Verantwortungsgemeinschaft Jugendhilfe und Gesundheitssystem wurde grafisch von Beginn an von infarbe-Design betreut.

Über Thomas Heim

Thomas ist Gründer und kreativer Kopf der Werbeagentur infarbe-Design. Er studierte Architektur in Frankfurt bevor er an die Hochschule für Gestaltung nach Mannheim wechselte. Als diplomierter Kommunikations-Designer liegt seine Leidenschaft in der kreativen Ideenfindung für markante und stimmige Unternehmensauftritte. Thomas war rund 30 Jahre lang Sänger in mehreren Rockbands. Er spielt Klavier, Keyboard und Saxophon. Darüber hinaus engagiert er sich im gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Bereich.

Einen Kommentar schreiben